Zur Navigation | Zum Inhalt
Duftendes Brot selber backen
Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 10:49 Uhr

steckerlbrot_fazekas_sallingstadt_2014_kl_img_0340Wann haben Sie das letzte Mal Steckerlbrot am Lagerfeuer gebacken? Bei FREIRAUM Projektwochen ist das ein sehr beliebtes Programm für den Abend. Der Teig wird meist von der Küche der Unterkunft zur Verfügung gestellt oder (zur Not) auch im nächsten Supermarkt gekauft. Man kann ihn aber auch selber machen. Ein kleiner Tipp: er sollte nicht zu weich sein. Brot backen ist ja gerade total angesagt und gar nicht soo schwer. Probieren Sie’s aus! Wir haben eine Liste mit Tipps und Anleitungen zum Thema Brot backen zusammengestellt: Rezepte, Videos, Blogs, Backschulen und Bücher. Viel Spaß damit!

Rezepte:

Ein Rezept für Steckerlbrot

Katharina Seiser, erfolgreiche Kochbuchautorin und eine der profiliertesten Kulinarik-Journalistinnen Österreichs mit einer ausführlichen Anleitung für Brot, das nicht geknetet werden muss:

Empfehlenswerte Backschulen mit vielen Infos und Videos mit Backanleitungen auf der Website:

Kruste und Krume in Wien

Bio-Backschule im Waldviertel

Schule am Berg im Rauristal

Blog:

Lutz Geißler ist eigentlich diplomierter Geologe und betreibt seit mittlerweile 10 Jahren Deutschlands bekanntesten Brot-Blog mit vielen Rezepten und Video-Anleitungen

Bücher

Barbara van Melle, Der Duft von frischem Brot

Christine Metzger, Elisabeth Ruckser, Brot backen wie es nur noch wenige können