Zur Navigation | Zum Inhalt
News
Neu in Wien: FLiP - Finanzwissen spielerisch erwerben
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 13:06 Uhr

flip_243_erste_financial_life_park_konfigurator__andreas_keller_aus

Neuer Programmpunkt bei unserer Städtereise Wien: Der Erste Financial Life Park - FLiP - ist ein Erlebnisort, an dem auf spielerische Weise der Umgang mit Geld vermittelt wird. Der Fokus liegt dabei auf Finanzwissen im ökonomischen, gesellschaftlichen und globalen Kontext. Die SchülerInnen erhalten ein speziell konfiguriertes Tablet – das Wallet - das interaktiv durch die fünf Stationen führt. Jede Tour wird von WissensvermittlerInnen begleitet, die sicher stellen, dass keine Fragen offen bleiben. Der Einsatz von digitaler Medientechnik in Verbindung mit einer persönlichen Vermittlung der Inhalte macht das FLiP zu einem einzigartigen Gesamterlebnis. Das Angebot dauert zwei Stunden und wird in drei Varianten für verschiedene Altersgruppen angeboten: DetektivInnen von 10 bis 14 Jahren, EntdeckerInnen von 15 bis 17 Jahren und ExpertInnen ab 18 Jahren. Die Inhalte sind für jede Zielgruppe maßgeschneidert und an den Lehrplan angepasst.

Zur Städtereise Wien

 
Neu: Voucher für Ihr Jugendhotel oder Jugendgästehaus
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 14:58 Uhr

rezeption_prag_llp_rezeption-ausLeichter einchecken - jetzt mit Voucher: Gemeinsam mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten LehrerInnen, die bei FREIRAUM eine Projektwoche oder Städtereise buchen, ab sofort einen Voucher mit allen notwendigen Informationen (Name und Adresse des Quartiers und der Schule bzw. Klasse, Projektleitung, Datum der An- und Abreise, Übernachtungen und Verpflegung, Personenzahl etc.). Die LehrerInnen können den Voucher einfach an der Rezeption abgeben. So wird die Kommunikation mit dem Quartier erheblich erleichtert und alle kennen sich aus.

 
Abschlusstage mit vielfältigem, buntem Programm
Montag, den 02. Oktober 2017 um 15:11 Uhr

abschluss_hoch_20171002_100918_ausViele Klassenvorstände fahren gerne am Ende der 8. Schulstufe noch einmal gemeinsam mit ihrer Klasse für ein paar Tage weg.

Für Schulen in der Steiermark, in Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich: freie Quartiere für Abschlusstage in der letzten Schulwoche
vom 2. - 4. Juli 2018:

Die angegebenen Preise gelten für 3 Tage mit Unterkunft, Verpflegung und betreutem Programm.

Radstadt (Szbg.): € 199,-

Seckau (Stmk.): € 199,-

Bruck an der Mur (Stmk.): € 209,-

St. Sebastian bei Mariazell (Stmk.): € 209,-

Grünau im Almtal (OÖ): € 209,-

Drobollach am Faaker See (Ktn.): 229,-

Weitere Termine (auch 4 und 5 Tage) finden Sie hier.

 
Die Projektwoche auf einer Burg - Zeitreise ins Mittelalter
Mittwoch, den 27. September 2017 um 13:51 Uhr

burglockenhaus_hagenauerp1070759_ausDiese Projektwoche eignet sich ideal für die 4. Klasse Volksschule. Mit einem Zaubertrunk fängt die Zeitreise an. Im Lauf der Woche werden spielerisch Zünfte gegründet und ein Ritterturnier gestaltet. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Prinz und Prinzessin, Hofnarr oder Gauklerin. Verschiedenste Interessen und Fähigkeiten der Kinder werden gefördert . Es gibt die Möglichkeit sich bei einer Schnitzeljagd auf der Suche nach der magischen Schrift auszutoben, kreativ und geschickt Jahrmarktstände zu gestalten und natürlich einfach zu spielen - unsere SpielpädagogInnen sorgen für den Mittlelalterbezug. Lagerfeuer und Fackelwanderung runden das Programm am Abend ab.

Besonders beliebt ist die Burg Lockenhaus im Burgenland. Wir haben noch gute Termine frei - zum Beispiel im April, Mai und Juni 2018. Nutzen Sie unsere Rabatte für Gruppen ab 36 SchülerInnen! Reservieren Sie jetzt einen Termin für Ihre "Zeitreise ins Mittelalter". Auch für den Herbst 2018 können Sie bei uns bereits unverbindlich vorreservieren.

Mehr dazu

 
Mit Native Speakers Sprachen lernen - in Österreich!
Dienstag, den 19. September 2017 um 16:09 Uhr

nsn5-030_10x15_fotogernotmuhr_ausEin hochwertiger Sprachkurs mit ausgezeichneten muttersprachlichen LehrerInnen und ein interessantes Begleitprogramm – das sind die Bestandteile unseres neuen Sprachreiseprogramms.

Gemeinsam mit unserem Partner „Native Speaker Network“ bieten wir Kurse in vielen verschiedenen Sprachen an. In Kombination dazu gibt es wahlweise eine Städtereise nach Wien oder Salzburg. Auch eine gemeinschaftsfördernde Projektwoche am Land ist möglich.

Die Klasse wird in Gruppen zu je 10 bis 15 SchülerInnen geteilt, die an fünf Tagen abwechselnd den Sprachkurs bzw. das Begleitprogramm erleben.


Alle Infos

 
Der beste Zeitpunkt für Projektwochen in der Volksschule
Dienstag, den 12. September 2017 um 14:02 Uhr

aktivwoche_betr_dsc_0013_2klFür Volksschulen empfehlen wir eine Projektwoche zu Beginn der 4. Klasse. Aus Erfahrung wissen wir, dass auf diese Weise viel soziale Energie in der Klasse entsteht, die das ganze Schuljahr leichter macht.

Kennen Sie schon unsere Aktivwoche? Sie bietet eine bunte Mischung unserer besten spielpädagogischen Programme, wunderbar geeignet für Klassen, in denen die Kinder viele verschiedene Interessen haben.

Sie startet mit einer Rätserallye rund um das Haus und Spielen zum besseren Kennenlernen. Ein Kooperationsspiel im Wald sorgt für Abenteuer. Bei Kreativstationen wird gestaltet und gewerkt. Auch die aufmerksame Wahrnehmung der Natur gehört dazu. Das Abendprogramm fasziniert die Kinder mit Lagerfeuer, Steckerlbrot, Märchenerzählen und einer Fackelwanderung.

Mehr dazu

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 29